Meister werden in Bayreuth gekürt

In den Altersklassen Aktive, Junioren A und B (Jahrgänge 1997 bis 2000), Cadetten (Jahrgänge 2001/02), Schüler A (2003 und jünger) und in allen Masters-Altersklassen wird gelaufen. Die älteste gemeldete Teilnehmerin: Christine Beulich aus Meißen, 1942 geboren.

Die Rennen auf der Folker-Naumann-Bahn im Sportgelände der Bayreuther Turnerschaft (Am Mühlgraben) beginnen am Freitag um 14 Uhr. Somit werden bereits vor der offiziellen Eröffnung der Titelkämpfe um 17 Uhr die ersten Sprintausscheidungen und auch zwei Langstreckenrennen gelaufen sein.

Die BTS wird vertreten von Katja Ulbrich, der Bayreuther Sportlerin des Jahres, und Patrik Knopf bei den Aktiven, Robert Dobelke (Junioren A), Theo Fuhrmann (Cadetten), den Schüler-A-Läufern Lea Bronold, Laura Files und Dominik Buxmann. Nicola Knehr wird in der Masters-Altersklasse 40 an den Start gehen, Heinz Knehr bei den Herren 50. Scott Arlidge wird die Bayreuther in der Herren-Staffel der Aktiven unterstützen, so dass sie sich Chancen auf eine Medaille ausrechnet.

Am Samstag beginnen die Rennen um 8.30 Uhr und dauern bis etwa 19.30 Uhr (letzte Staffelrennen). Am Sonntag geht es um 9 Uhr mit den Sprintausscheidungen der Schüler A und Cadetten los. Die letzten Siegerehrungen sind für kurz nach 15 Uhr geplant.

Die BTS ist seit 2011 bereits zum dritten Mal Gastgeber für Deutschlands beste Skater. In einigen Klassen werden diesmal bis zu 45 Läufer um den Sieg streiten.

eh

Seiten mit den Ergebnissen

Nicht bewertet

Anzeige