Marihuanapflanzen im Wald entdeckt

Kurz nach 18 Uhr fielen dem Förster die zwischen dem Grünbewuchs unscheinbaren, illegalen Pflanzen in dem Waldstück nahe des Parkplatzes „Silberhaus“ auf. Die Pflanzen seien zum Teil mannshoch gewesen, berichtet die Polizei. Es handelte sich um knapp 40 Pflanzen, die über einen kleinen Fußpfad zu erreichen waren.

Polizeibeamte aus Wunsiedel stellten die Cannabispflanzen sicher und übergaben sie für die weiteren Ermittlungen an die Drogenfahnder der Kripo Hof. In diesem Zusammenhang bitten die Ermittler unter der Telefonnummer 09281/7040 um Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen beziehungsweise Fahrzeugen, die sich in diesem Bereich aufgehalten haben.

red

Nicht bewertet

Anzeige