Mann mit Tier-Fernhalte-Spray besprüht

Ein 80 Jahre alter Mann habe einem 71-Jährigen auf diese Weise «eine Lektion erteilen» wollen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Jüngere habe den Älteren über Jahre immer wieder beleidigt - wohl ohne konkreten Grund. Daraufhin habe sich der 80-Jährige mit dem Spray bewaffnet.

Als der 71-Jährige ihn am Sonntag aus einem Biergarten heraus zu sich rief, habe er seinem Opfer unvermittelt ins Gesicht gesprüht. Dabei wurde der Jüngere leicht verletzt. Der 80-Jährige habe sich völlig uneinsichtig gezeigt, teilten die Beamten weiter mit. Gegen den Mann ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Nicht bewertet

Anzeige