Laster fahren zu dicht auf

Eine mehrstündige Überwachung der Abstände von Lastwagen auf der Autobahn 9 führten Beamte der Verkehrspolizei am Montagmittag durch. In Richtung Süden hatten die Polizisten ihre Anlage bei Bindlach aufgebaut.

40 Trucker unterschritten den für Schwerverkehr geltenden Mindestabstand von 50 Metern massiv. Teilweise fuhren die Sattelzüge auf bis zu 15 Meter zum Vordermann auf.

27 ausländische Fahrer wurden am Parkplatz Sophienberg angehalten und mussten ihre Geldbuße sofort begleichen. Die deutschen Fahrer erhalten ihre Bußgeldbescheide mit der Post.

Neben den Abstandsverstößen notierten die Beamten einige Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten, das Gefahrgutrecht und die Höchstgeschwindigkeit.

red

5 (1 vote)

Anzeige