Lang, länger, Leichenwagen

Statt der veranschlagten 25.000 Euro kostete der neue Wagen nur 15.500 Euro.

Aber: Das neue Gefährt ist zu groß für die vorhandene Garage. Neben der Hollfelder Leichenhalle soll daher ein Carport gebaut werden. Die voraussichtlichen Kosten: 9300 Euro.

Bis es soweit ist, parkt das neue Gefährt von Bestatter Martin Schrüfer am Bauhof. Hollfeld Bürgermeisterin Karin Barwisch sagt: „Autos sind eben größer geworden. Auch Leichenwagen.“ Die Stadt komme aber nicht darum herum, die Aufgabe des Bestatters zu übernehmen, weil sich seit Jahren weit und breit niemand finde, der es stattdessen tun wolle.

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentare

... lässiger Typ der Hollfelder Bestatter.