Landesgartenschau: Kuschelige Fossilien

Der kleine Jona ist sich sicher: "Der links ist der beste." Er hat gerade die drei Maskottchen des Wasserspielplatzes der Landesgartenschau enthüllt. Und schnell seinen Favoriten entdeckt: "Der in Orange hat die schönste Farbe."

Die Stofftiere sollen an Urzeit-Tiere erinnern. Denn Thema des Spielplatzes am Roten Main werden Fossilien sein. In "Muschelschleusen" können Kinder dort Staudämme bauen oder auf Kreiselkrebsen herumklettern. Eines der drei am Donnerstag vorgestellten Tierchen (mittig im Bild) wird während der Landesgartenschau lebensgroß die Besucher unterhalten. Entworfen hat die Stofftiere ein Kindermode-Unternehmen aus Mistelbach.  

Die Plüschtiere haben noch keine Namen. "Wir freuen uns hier über kreative Ideen der Bayreuther", sagt Ulrich Meyer zu Helligen, Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH. Bis zum 30. April können Vorschläge an info@landesgartenschau2016.de gesendet werden. Zu gewinnen ist unter anderem eine Dauerkarte für die Landesgartenschau. Eine Jury wählt den besten Vorschlag aus. 

Nicht bewertet

Anzeige