Kontrolle über BMW verloren

Kurz vor 18 Uhr ertönten die Sirenen rund um das Eisenbahnerdorf Neuenmarkt. Ein 24-jähriger BMW Fahrer aus Neuenmarkt war auf dem Weg von Hegnabrunn in Richtung See. In einer leichten Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und schleuderte durch den angrenzenden Acker.

Nach Erstversorgung durch den HvO Neuenmarkt-Wirsberg wurde der junge Mann an den Rettungsdienst übergeben. Zunächst war die Rede von leichten Verletzungen, doch dann musste doch noch ein Notarzt nachgefordert werden. Zum aktuellen Zustand des Neuenmarkters ist derzeit nichts bekannt. Laut Angaben der Polizei zog er sich schmerzhafte Prellungen und Stauchungen zu. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Nicht bewertet

Anzeige