Kletterer aus drei Metern abgestürzt

Ohne Sicherung war ein Kletterer am Kletterfelsen, als ein Stein aus der Felswand "Eiserne Jungfrau" brach. Der 23-Jährige verlor den Halt und stürzte in eine Felsspalte. Die Bergwacht und die Feuerwehren aus Hollfeld und Freienfels bargen den Mann. Mit Verdacht auf einen Bruch des Sprungegelenks wurde er ins Klinikum Bayreuth gebracht.

Ebenfalls am Sonntag ist ein siebenjähriges Mädchen bei Obertrubach bei einer Kinderkletter-Veranstaltung abgestürzt.

red

Nicht bewertet

Anzeige