Kellerbrand im Michelfelder Kloster

Unter dem Einsatz von insgesamt acht Atemschutzgeräteträgern konnte der Brandherd im Kellerbereich schnell ausfindig gemacht und abgelöscht werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Auerbach und Michelfeld und eine Streife der PI Auerbach. Verletzt wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand.

Wie es zu dem Feuer kam, ist derzeit noch unklar. Auch die Schadenshöhe konnte noch nicht näher beziffert werden. Die Feuerwehren waren rund zwei Stunden im Einsatz.

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.