Kein Strom: Bagger beschädigt Leitung

Der Grund: Ein Bagger hatte bei Arbeiten in der Nähe des Bindlacher Flugplatzes gegen 15.37 Uhr Stromleitungen beschädigt, sagte Bayernwerksprecher Manuel Köppl dem Kurier. In der Folge sei es in zwei Leitungsabschnitten zu Fehlern gekommen. In einem der Abschnitte habe der Störungsdienst den Fehler bereits behoben, bei Bruckmühl dauere die Fehlersuche noch an. Es kam immer wieder zu Stromunterbrechungen in den genannten Orten komme. Die Störung ist aber wieder behoben.

raus

4.5 (2 Stimmen)

Anzeige