Kanzlerduell - Kein Journalistenwettstreit

Leseberechtigung wird überprüft
Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Anmeldung

Haben Sie ein Abonnement oder einen noch gültigen Tagespass?

Diesen Artikel lesen

Einmalig 0,39 € zahlen und einen sofortigen Zugriff auf diesen Artikel erhalten.

Tagespass (1,09 €)
1 (3 Stimmen)

Anzeige

Kommentare

>>> Er ist einer der einflussreichsten Medienschaffenden, er hat beim "Nordbayerischen Kurier" sein Handwerk GELERNT <<<

Das stimmt !

Trotzdem,
hat er,
so scheint es, bei seiner einstigen NK-Lehre,
durch die damals Verantwortlichen des Kuriers, nicht richtig aufgepasst.

Hat er sich doch,
bei der Moderation der B Kandidaten vor zwei Tagen,
von einem eingespielten Gespann der Linkspopulisten,
ganz schön hinters Licht führen lassen...


Claus Strunz, der "beim "Nordbayerischen Kurier" sein Handwerk gelernt [hat]", wird nach dem TV-Duell auf Twitter u.a. als Pressesprecher der AfD verhöhnt.

Da muss man erstmal durchschnaufen, oder liebe Kurier-Redaktion? ;-)