Journalist Prantl würde "Ring" inszenieren

Außerdem würde Prantl gerne noch Romane und Theaterstücke schreiben, bekannte er im Interview der Zeitschrift des Bayerischen Jugendrings „juna“.

Der 1953 in Nittenau in der Oberpfalz geborene Prantl studierte Jura, Geschichte und Philosophie in Regensburg. Parallel absolvierte er eine journalistische Ausbildung an der katholischen Journalistenschule ifp. Nach dem zweiten Staatsexamen und der Promotion arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt, dann von 1981 bis 1987 als Richter und Staatsanwalt. 1988 wechselte Prantl zum Journalismus und zur „Süddeutschen Zeitung“.

KNA

1 (3 Stimmen)

Anzeige