Gesellschaft wird gesucht

Lorena Heindl aus Pegnitz, geboren am gestrigen Donnerstag und einen stolzen halben Meter groß, wartet auf Gesellschaft, die aber noch im Kreißsaal beschäftigt ist: „Liebe Leute, ich hoffe, dass das Sommerwetter keine Kapriolen mehr schlägt, wenn ich nach Hause komme. Aber ist auch egal, die Hauptsache ist: Mama, Papa, ein Bett, trockene Windeln und mehrmals am Tag eine Flasche.“

Nicht bewertet

Anzeige