Gartenschau: Das bringen die letzten Tage

Mirko Streich, der Pressesprecher der Landesgartenschau, blättert ganz nach hinten im Programmheft. "Die letzte Seite. Ja, wirklich unglaublich", sagt Streich. Dann dauert es einen Moment, bis er weiter spricht. Es sind Moment wie die, in denen es ihm bewusst wird, dass tatsächlich in ein paar Stunden Schluss ist mit der größten bayerischen Landesgartenschau aller Zeiten. "Aber genau deshalb geben wir noch einmal alles", sagt er.

Programm wie immer. Eigentlich.

Das bedeutet auf der einen Seite: "Programm wie an einem ganz normalen Wochenende." Die Blumenschau ist bis in die Abendstunden offen, länger als im Sommer, weil sie bei Licht so schön ist, wie Blumenschau-Chef Dieter Scheffler sagt. "Wer will, der kann noch einmal unter Anleitung der Biks-Sport-Bühne am Samstag auf der Dirt-Bike-Anlage trainieren", sagt Streich. "Oder im Repair-Café beim Pavillon des Umweltministeriums vorbeischauen, wo Dinge repariert statt weggeworfen werden."

Bayreuth Eleven rocken am Samstag die Seebühne

Ein Höhepunkt des Samstags aber ist sicher das Konzert der Gartenschau-Band Bayreuth Eleven ab 16 Uhr auf der Seebühne. Diese Band, die extra für die Gartenschau von Uli Strömsdörfer zusammengestellt worden war, hatte an wichtigen Tagen ihre Auftritte: unter anderem beim Baustellenfest im Herbst vor der Eröffnung und beim Sommerfest der Landesgartenschau Ende Juli. Ein Konzert, bei dem Tausende Menschen bis in die Nacht vor der Seebühne mit der Band feierten. "An diesem Tag waren 25.000 Menschen auf dem Gelände zum Ballonstart, Ballonglühen und dem Konzert. Das gab es danach nicht mehr." 

Abschluss und Abschied mit Huebnotix & Strings am Sonntag

Der Sonntag wird dominiert von Veranstaltungen, die den Zusatz "Abschluss" haben: "Um 11 Uhr ist der Abschlussgottesdienst auf der Seebühne, zeitgleich findet im Heckentheater ein Kindergottesdienst statt", sagt Streich. Im Mainauenhof geben die Mehlmeisler Dorfmusikanten ab 14 Uhr ein Abschlusskonzert, bevor sich ab 16 Uhr alle Menschen, die auf dem Gelände sind, vor der Seebühne versammeln dürften: "Ab 16 Uhr findet die feierliche Abschlussveranstaltung statt. Mit Fahnenübergabe an die Würzburger, die 2018 ihre Gartenschau haben werden", sagt Streich. Gegen 17.30 Uhr lassen Huebnotix & Strings den Hammerstätter See zum vorerst letzten Mal in diesem Jahr beben. "Weil es bei den Leuten so gut angekommen ist, wird es im Anschluss noch einmal eine Lasershow geben", sagt Streich. "Und um 20 Uhr schließen sich die Tore", sagt der Pressesprecher. "Für immer."

Hier finden Sie alle unsere Gartenschau-Geschichten

5 (1 vote)

Anzeige

Kommentare

Da sich der Beitrag "Das ist los am Wochenende" http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/das-ist-los-am-wochenende_517967 nicht kommentieren lässt, hier ein Hinweis auf eine Alternative für den gesamten Sonntag:
http://www.michaelis-kirchweih.de/index.php?id=52
http://www.michaelis-kirchweih.de/index.php?id=53
Is scho recht...
und für einen Ausflug sei Herrn Kiefer empfohlen: Die Kieler Schreibmaschinensammlung und die Geschichte der Büroarbeit, am Samstag bis ca. 18 Uhr im Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19, 24103 Kiel.
Nur mal so der Vollständigkeit halber, da ihm das wohl durch gerutscht ist.