Fußgängerin nach Verkehrsunfall gestorben

Gegen 10 Uhr fuhr ein 82 Jahre alter Mann mit seinem Auto auf der Forchheimer Straße in Richtung Bamberg. Zur gleichen Zeit wollte die Frau vom Gehweg aus die Straße auf Höhe des Stockwegs überqueren. Nachdem sie bereits aus Sicht des Fahrzeugführers die linke Fahrspur passiert hatte, erfasste der Wagen die Fußgängerin auf seiner Fahrbahnseite frontal.

Die Seniorin blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Dort verstarb die 72-Jährige in den Mittagsstunden. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

Zur Klärung der Unfallursache war auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Gutachter vor Ort. Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Bamberg-Land übernommen. Die Forchheimer Straße musste zur Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden.

red

Nicht bewertet

Anzeige