Fünf Schwerverletzte auf der A3

Aus bisher ungeklärter Ursache kam eine 37-jähriger Mann aus Hessen mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und streifte anschließend noch einen Baum. Gegenwärtig wird laut Polizeiangaben davon ausgegangen, dass kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Regensburg ein Gutachter hinzugezogen. Am Fahrzeug und an einem Verkehrszeichen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 20.000 Euro. Entgegen erster Meldungen, musste die Autobahn nicht gesperrt werden.

2 (1 vote)

Anzeige