Führungswechsel in Bischofsgrün

Durcheinandergewirbelt wurde das Feld durch zwei Sloweninnen, die zuvor in Klingenthal und Pöhla noch nicht zum Einsatz gekommen waren. Vor allem Katra Komar setzte neue Maßstäbe. Mit hohen, lockeren und gleichzeitig kraftvollen Sprüngen erreichte die 16-Jährige in beiden Durchgängen die größten Weiten von 66 beziehungsweise 65,5 Metern und gewann mit klarem Vorsprung von 15,1 Punkten. Auch ihre ebenfalls erstmals mitwirkende Teamkollegin Jemeja Zupancic überzeugte auf Anhieb als Vierte.

Hinter der Siegerin waren die Abstände viel geringer. Nur 3,3 Punkte hinter der Österreicherin Lisa Hirner eroberte Jenny Nowak vom SC Sohland den dritten Platz. Das genügte, um vor dem letzten Springen der Tournee am Samstag an gleicher Stelle die Führung in der Gesamtwertung zu übernehmen, weil sich die bisher an der Spitze liegende Österreicherin Lisa Eder mit Rang acht begnügen musste.

Ansonsten hatten die deutschen Springerinnen aber keinen sehr guten Tag, denn ihre zweitbeste folgte erst auf Rang neun. Das genügte zwar, um den dritten Platz in der Gesamtwertung zu verteidigen, aber der Abstand zur Spitze wuchs deutlich an und die Verfolger rückten näher.

Lokalmatadorin nicht weit vom ersten Punkt entfernt

Lokalmatadorin Isabell Kandziora vom SC Bischofsgrün präsentierte sich weiter verbessert und zeigte bei ihren Sprüngen auf 54,5 und 55 Meter jeweils eine Telemarklandung. Mit 170,6 Punkten fehlten ihr auf Rang 35 nur sechs Zähler zum ersten Alpencup-Punkt für den 30. Platz.

Wettkampf Bischofsgrün I: 1. K. Komar (Slowenien) 66 und 65,5 m – 234,4 Punkte; 2. Lisa Hirner (Österreich) 62 und 65,5 m – 219,3; 3. J. Nowak (SC Sohland) 62,5 und 63 m – 216,0; 4. J. Zupancic (Slowenien) 64 und 62,5 m – 214,9; 5. A. Trambitas (Rumänien) 63,5 und 61 m – 214,1; 6. J. Mühlbacher (Österreich) 62,5 und 62 m – 213,6; 7. K. Urbanija (Slowenien) 61 und 63 m – 208,9; 8. L. Eder (Österreich) 61,5 und 61 m –207,8; 9. A. Seifert (SC Klingenthal) 61 und 61 m – 206,1; 10. S. Maurus (TSV Buchenberg) 59,5 und 61,5 m – 203,7.

Tournee-Wertung (nach fünf von sechs Springen): 1. J. Nowak (SC Sohland) 939,0 Punkte; 2. L. Eder (Österreich) 933,9; 3. A. Seifert (SC Klingenthal) 921,9; 4. J. Mühlbacher (Österreich) 916,2; 5. L. Hirner (Österreich) 870,3; 6. T. Kern (SC Schonach) 742,7; 7. K. Ellmauer (Österreich) 737,2; 8. A. Trambitas (Rumänien) 735,4; 9. P. Stephani (WSV Grüna) 725,7; 10. A. Thannheimer (SC Oberstdorf) 713,1.

Alpencup-Wertung: 1. J. Nowak (SC Sohland) 350 Punkte); 2. L. Eder (Österreich) 332; 3. A. Seifert (SC Klingenthal) 274; 4. L. Hirner (Österreich) 270; 5. J. Mühlbacher (Österreich) 256; 6. J. Laue (SFV Rothenburg) 176; 7. A. Trambitas (Rujmänien) 141; 8. K. Urbanija (Slowenien) 126; 9. K. Komar (Slowenien) 100; 10. M. Ambrosi (Italien) und K. Ellmauer (Österreich) je 95.

Info: Der heutige Wettkampf in Bischofsgrün beginnt um 12.30 Uhr mit dem Probedurchgang. Der erste Wertungssprung folgt um 13.30 Uhr.

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.