In Fichtelberg gehen die Gästezahlen zurück

Bereits im März, als der Ausgang des Gerichtsverfahrens mit der Gemeinde noch offen war, hatte Thermenbetreiber Heinz Steinhart angekündigt, die Therme zum 31. Mai zu schließen. Deswegen gab es schon vor dem Brand erste Stornierungen. Die jüngsten amtlichen Tourismuszahlen, bereitgestellt vom Landesamt für Statistik, sind vom April und lassen noch keinen signifikanten Einbruch der Gäste und Übernachtungszahlen erkennen. Die Zahlen geben aber nur das Geschäft in Betrieben mit neun und mehr Betten und die Campingplätze wieder. Demnach ist im April in Fichtelberg die Zahl der Übernachtungen gegenüber dem April 2011 um 4,8 Prozent gefallen.

Alternativen schaffen

Andreas Munder, Geschäftsführer der Tourismus & Marketing GmbH Ochsenkopf, hat selbst auch noch keine genaueren Zahlen. Er befürchtet aber, dass die Rückgänge speziell in Fichtelberg bei acht bis zwölf Prozent liegen könnten. Für die anderen Ochsenkopfkommunen erwartet er geringere Rückgänge, wenn überhaupt welche zu verzeichnen sind. Es laufen momentan Bemühungen, Alternativen für einen Aufenthalt im Kristallbad zu finden. Vergangene Woche verkehrte zum Beispiel erstmals ein Bus, der Urlauber zur Lohengrintherme und zurückbringt, neun Gäste nahmen das Angebot an.

Foto: Ritter

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentare

Alle sind nur am Jammern und Schimpfen... nur weil sich zwei Hitzköpfe nicht einigen und aufeinander zugehen können. Der Bürgermeister und der Herr Steinert, beides wie kleine Kinder im Kindergarten. Mensch schämt's euch... macht euch doch nix vor, geht auf einander zu und macht euer Ding gemeinsam, egal wie, aber tut endlich was!! Setzt euch zusammen, mit oder ohne Schlichter und regelt das wie Erwachsene. Zum Streit gehören immer zwei, Gleiches gilt für das Versöhnliche. Also jetzt aber Dalli Dalli...
Vollkommene Zustimmung meinerseits zum 1. Kommentar!
Auch durch gemeinsam erzieltes positives Ergebnis zum Wohle der Allgemeinheit kann sich jede der daran beiteiligten Personen "was auf die Fahne schreiben" & profilieren!!
Gemeinsam = Miteinander ==> Erfolg !!

Auf geht's mit neuem Denken !!