Feuer zerstört Scheune und Bienenstaat

Die Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Dabei mussten die Helfer jedoch besondere Vorsicht walten lassen. Im Inneren der brennenden Scheune war ein Bienenstaat untergebracht, der komplett zerstört wurde.

Da jedoch die Insekten panisch im Freien herumflogen, konnten die Feuerwehrleute nur mit Schutzhauben arbeiten, wie sie sonst von Imkern genutzt werden. Die Ursache für den Brandausbruch ist noch ungeklärt. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

News5

Nicht bewertet

Anzeige