Fahrer kommt bei Unfall glimpflich davon

Am Montagnachmitta kam es auf der B303 auf Höhe Ludwigschorgast zu einem Unfall, als ein 66-jähriger Mann aus Ludwigschorgast mit seinem Wagen aus Unachtsamkeit auf das landwirtschaftliche Gespann eines 56-jährigen Ludwigschorgasters auffuhr.

Der Pkw-Fahrer klagte laut Polizeibericht im Anschluss über leichte Schmerzen, benötigte jedoch keinen Rettungswagen. Der Schaden dürfte bei etwa 5000 Euro liegen, schätzt die Polizei. Die B303 war rund eine Stunde lang halbseitig gesperrt.

red

Nicht bewertet

Anzeige