Einführungsvorträge jetzt im Festspielhaus

Der Referent Sven Friedrich ist seit 1993 Direktor des Richard-Wagner-Museums mit Nationalarchiv und Forschungsstätte der Richard-Wagner-Stiftung, des Franz-Liszt-Museums und des Jean-Paul-Museums Bayreuth sowie Vizepräsident der Jean-Paul-Gesellschaft.

 Friedrich ist kompetenter Referent und Autor zu allen Gebieten der Richard Wagner-Forschung und -Publizistik. Zudem kuratierte er die großen Ausstellungen im Markgräflichen Opernhaus „Der ’Ring’ – Die Szene als Modell“ 2006 und „Wer ist der Gral? – Geschichte und Wirkung eines Mythos“ 2008. Die etwa 45-minütigen Einführungsvorträge werden von der BF Medien GmbH für die Bayreuther Festspiele organisiert und finden an allen Aufführungstagen jeweils um 10.30 Uhr statt.

Die Eintrittskarte für die Vorstellung des Abends berechtigt zum kostenfreien Einlass.

red

Nicht bewertet

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06