Ein Koch übernimmt Waldschwimmbad

Lange ist gelernter Koch und will sich deshalb besonders um die kulinarische Versorgung der Besucher kümmern. Lange wohnt in Sichtweite des Waldbades. Beruflich ist er als selbstständiger Koch im Bereich Catering, zum Beispiel auf Messen, tätig. Als ihm ein Catering-Auftrag, der ihn den Sommer über gebunden hätte, wegbrach, beschloss der Neu-Warmensteinacher sich umzuorientieren. Über das Mitteilungsblatt und das Internet hatte die Gemeinde um einen neuen Pächter geworben.

Currywurst ist Ehrensache

Nun macht sich Lange also nicht zuletzt Gedanken, wie sich das Speisenangebot im Schwimmbad-Kiosk verbessern lässt. Nach Bedarf wird es ab sofort Mittagessen geben und auch mit einem Weißwurstfrühschoppen will er es versuchen. Fest steht auf jeden Fall schon eines: Currywurst soll es im Kiosk geben, mit selbst bereiteter Soße. „Das ist Ehrensache“, sagt Lange, der aus dem Umland von Berlin stammt.

Das Waldbad ist dank eines kürzlich stattgefundenen ehrenamtlichen Einsatzes der Warmensteinacher Bürger schon für die Badesaison vorbereitet. 25 Helfer waren einem Aufruf von Bürgermeister Axel Herrmann gefolgt. Das Waldbad war erst unter tatkräftigem Einsatz von Ehrenamtlichen in den Jahren 2013 und 2014 teilsaniert worden. Seinerzeit wurde die Liegewiese deutlich vergrößert, neue Duschen und Sanitäranlagen inklusive Behindertentoilette geschaffen. Der Kiosk des Bades erhielt damals eine neue Edelstahlküche, die ab sofort also deutlich stärker als bisher beansprucht werden soll.

Information: Waldschwimmbad Eröffnung am 7. Juni; Öffnungszeiten täglich von 10 bis 19 Uhr; am Samstag, 10. Juni freier Eintritt am Tag der offenen Tür.

wieder eröffnen

vor drei Jahren

Projektgruppe gegründet

5 (1 vote)

Anzeige