EHC Bayreuth holt nächsten Mittelstürmer

Der 33-Jährige sammelte bereits reichlich Erfahrungen in der 2. Bundesliga (über 170 Spiele) und der Oberliga (über 450 Spiele). In der vergangenen Saison kam der 1,91 Meter große und 99 Kilogramm schwere Linksschütze auf 13 Tore und zeichnete sich 19 Mal als Vorlagengeber aus. Fendt soll nach Aussagen des EHC eine Führungsrolle bei den Bayreuthern übernehmen.

Dagegen wird Anton Pertl den EHC wohl verlassen und sich Richtung Oberliga orientieren. Das bestätigte EHC-Teammanager Dietmar Habnitt auf Kurier-Anfrage.


Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Samstagsausgabe (23. Juni) des Nordbayerischen Kuriers.

Nicht bewertet

Anzeige