Dutzende Unfälle auf glatten Straßen

Die Unfälle verteilen sich etwa gleichmäßig über die Landkreise Neumarkt/Oberpfalz, Cham, Schwandorf, Stadt und Landkreis Regensburg. Sie verliefen allesamt glimpflich, wobei als Unfallursache mehrheitlich nicht angepasste Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen angenommen wird. Auch  der spätere Nachmittag war noch geprägt von erhöhten, aber nicht signifikant hohen Unfallzahlen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Nicht bewertet

Anzeige