Domingo im Taxi von Hof nach Bayreuth

Domingo kam direkt aus Skopje und dürfte bester Laune gewesen sein. Der glühende Fan von Real Madrid hatte am Abend zuvor mitverfolgt, wie sein Team in der mazedonischen Hauptstadt im Spiel um den Supercup Manchester United mit 2:1 besiegte.

In Bayreuth wird Placido Domingo im kommenden Jahr bei den Richard-Wagner-Festspielen zu Gast sein - und zwar nicht als Sänger sondern als Dirigent. Wie  Festspielleiterin Katharina Wagner vor zwei Wochen bekannt gegeben hatte, wird der 76-Jährige 2018 "Die Walküre" dirigieren. Drei Aufführungen sind geplant.

red

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentare

Whow was für eine Schlagzeile.... da fährt einer mit dem Taxi von Hof nach Bayreuth!!
Die Frage ist (mal wieder) warum der in Hof landet? In Bayreuth können Jets bis zu einer Größe z.B. der Dassault Falcon 7x starten und landen. Das ist ein 24m Jet. Was fliegt Herr Domingo? In Bayreuth hat man Landegebühren wohl nicht nötig?