Blog: Von Freud und Leid des Fastens

 
5 (3 Stimmen)

Anzeige

Kommentare

Schon wieder heißt es in Fernseh- und Zeitungsberichten (auch im KURIER), in der Fastenzeit werde auf Alkohol verzichtet. Dabei ist gerade die Fastenzeit die Starkbierzeit.
Gerade in der katholischen Kirche gilt: "Flüssiges bricht das Fasten nicht!" Daher brauen die Mönche auch Starkbier. Bald wird wieder ein Starkbieranstich in München erfolgen, bei dem in einer "Fastenpredigt" und in einem "Singspiel" die Bundes-, Landes- und Kommunalpolitiker "derbleckt" werden!

"Salve pater patiae! Bibas, princeps optime!"
patriae
http://www.muenchen.de/veranstaltungen/events/starkbier.html