Daniel Mullings spielt in China

Geschäftsführer Philipp Galewski bestätigte Meldungen im Internet, wonach Mullings in der 2. Liga für das neu gebildete Team Jiang Huai Shan Dian in der ostchinesischen Stadt Chuzhou spielen wird. Die Saison in dieser Sommerliga endet spätestens Mitte September, so dass ihre Spieler für den Saisonstart in Europa wieder verfügbar wären.

Rückkehr nach Bayreuth nicht ausgeschlossen

Trotz Zusatzbelastung und eingeschränkter gemeinsamer Vorbereitung schließt dieses Engagement daher für Galewski eine Rückkehr von Mullings nach Bayreuth nicht aus: „Wenn sicher ist, dass uns ein Spieler verlässt, würden wir ihn ja auch verabschieden.“

 

3 (1 vote)

Anzeige