Brand durch Kippe: 100.000 Euro Schaden

Ein 30-jähriger Bewohner hat den Brand offenbar fahrlässig verursacht.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr brachten das Feuer rasch unter Kontrolle. Dennoch zog der Rauch alle Wohnungen in Mitleidenschaft. Zwei Wohnungen wurden durch die Flammen beschädigt und sind derzeit unbewohnbar. 

Ein 48-jähriger Bewohner und ein Feuerwehrmann erlitten Rauchvergiftungen.

red

Nicht bewertet

Anzeige