Brand in Bindlach schnell gelöscht

Laut ersten Informationen der Feuerwehr wurde niemand verletzt. "Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich niemand mehr im Gebäude", sagte Feuerwehrsprecher Sven Kaniewski gegenüber dem Kurier. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, zur Brandursache und der Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Update 14.30 Uhr: Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Offenbar ist Papier in Brand geraten. Die Ursache ist weiterhin unklar. Wir werden nachberichten. (red)

5 (1 vote)

Anzeige

Montag, 13. November 2017 - 11:06