Blitzeis sorgt für Unfälle

Gegen 17.36 Uhr krachte es beispielsweise auf der Staatsstraße 2162 zwischen Auerbach und Ranna auf Höhe des Eschenbacher Weihers. Eine 29-Jährige aus dem Gemeindebereich Auerbach kam nach ersten Erkenntnissen der Polizei aufgrund der extremen Straßenglätte in einer leichten Rechtskurve ins Schleudern, prallte rechts in den Graben und überschlug sich.

Auch die Einsatzkräfte hatten mit der extremen Glätte zu kämpfen. So musste die Einsatzstelle von der Feuerwehr zur eigenen Sicherheit mit Streusalz abgestreut werden. Die verunfallte Autofahrerin kam mit augenscheinlich mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Im Einsatz waren die Wehren aus Auerbach und Ranna. An dem beschädigten Citroen entstand nach ersten Erkenntnissen der Polizei Totalschaden.

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.