Betrunkene Mutter: Unfall mit Kind

Gegen 23:00 Uhr wurde der Polizei in der Nürnberger Straße in Schwabach ein Verkehrsunfall mitgeteilt. Hierbei hatten Zeugen beobachtet, wie eine Frau beim Ausparken mit ihrem Pkw gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren ist. Im Anschluss entfernte sich die Frau zu Fuß. Sie konnte aber noch während der Anfahrt durch die Streifenbesatzung ausfindig gemacht und festgenommen werden. Der Grund ihrer Flucht war schnell ersichtlich.

Die Unfallfahrerin hatte einen Alkoholwert von über 2,2 Promille. Sie wollte mit weiteren Fahrzeuginsassen und ihrem neun Jahre alten Sohn die Heimreise in den Landkreis Ansbach antreten. Zuvor waren alle in einer Gaststätte und konsumierten dort reichlich Alkohol.

Die Kommunikation mit den teilweise über 3,0 Promille alkoholisierten Fahrzeuginsassen erwies sich für die vor Ort eingesetzten Beamten als "recht schwierig", wie ein Sprecher mitteilte. Eine Blutentnahme zur Feststellung des Blutalkoholwertes wurde durchgeführt. Zudem wurde der Führerschein der Frau beschlagnahmt.

Die Fahrerin hat eine empfindlichen Geldstrafe und einen Führerscheinentzug zu erwarten. Auch das Jugendamt wird über den Vorfall informiert. Durch das unfallträchtige Ausparkmanöver wurde zum Glück niemand verletzt. (red)

Nicht bewertet

Anzeige

Kommentar schreiben

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.