A9: BMW überschlägt sich

Ein 26-jähriger Mann aus Bergisch-Gladbach war mit dem BMW auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er bei Trockau die Kontrolle über seinen Sportwagen.

Der BMW kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In einer Behelfsausfahrt überschlug sich das Fahrzeug offenbar mehrfach und riss einen Wildschutzzaun nieder. Der Fahrer war eingeklemmt und musste von Rettungskräften aus dem völlig demolierten Wagen befreit werden.

Der Fahrer kam nach Pegnitz ins Klinikum. Er soll bei dem spektakulären Abflug mittelschwere Verletzungen erlitten haben.

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die rechte Fahrspur der Autobahn gesperrt. Der Verkehr konnte auf den beiden anderen Spuren an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

red

4 (1 vote)

Anzeige